Fahrzeugbergung aus Kreisverkehr

hp_IMG_7384_02.jpg
Am 29.06.2017 wurde die Stadtfeuerwehr Tulln um 14:59 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der Südumfahrung im Kreisverkehr beim Wasserwerk I alarmiert.
Eine älter Dame aus Mauerbach war mit ihrem Audi A1 von Staasdorf in Richtung Tulln unterwegs, als sie aus noch unbekannter Ursache geradeaus in der Grünfläche des Kreisverkehrs landete. Die Lenkerin blieb bei dem Unfall unverletzt.
Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde der beschädigte Kleinwagen mit dem Kran des Wechselladefahrzeuges 2 aus der Grünanlage des Kreisverkehres gehoben und zur Tullner Markenwerkstätte verbracht. Die Einsatzkräfte der Stadtfeuerwehr Tulln konnten um 15:48 Uhr wieder ins Feuerwehrhaus einrücken. 
Eingesetzt waren:
Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Tanklöschfzg. 1, Abschleppfzg., Wechselladefzg. 2 mit Wechselladeaufbau-Abschlepp und 8 Mitgliedern
Rotes Kreuz Tulln mit einem Rettungstransportwagen 
Polizei Tulln mit zwei Fzg.

Galerie

Pressebilder