Einsatz in einer starken Gemeinschaft.

Da mach ich mit!
Aktuelles
Einsatzberichte
Und noch einmal mussten wir am 25.07. auf die S5 ausrücken.
News
fordert erneute Besetzung der Bereichsalarmzentrale Tulln.
Einsatzberichte
Sonntag mittags, den 25.07.2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Tulln-Stadt zu einem Verkehrsunfall auf der S5 alarmiert. Während der Anfahrt wurde die Alarmstufe auf "Menschenrettung" erhöht.
Einsatzberichte
Zusammenstoß von 2 PKW im Kreisverkehr
Übungen
Am Samstag, den 24. Juli 2021 übten Feuerwehren und Wasserrettung gemeinsam auf der Donau die Bewältigung einer Kollision mehrer Wasserfahrzeuge mit Verletzten im Wasser.
Feuerwehrjugend
Die Jugend gestaltet für die Öffentlichkeitsarbeit
Einsatzberichte
Unfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen
News
Die Bereichsalarmzentrale des Bezirkes Tulln, aufgrund von Hochwasser besetzt.
Freiwillige Feuerwehr Tulln: Das letzte Jahr in Zahlen
...mal für Tullns Bürger/innen im Einsatz.
...freiwillig geleistete Einsatzstunden.
...Tassen Kaffee mit den Kameraden.
...süße Kätzchen und andere Tiere gerettet.
Jetzt spenden!
Spende

Helfen Sie uns zu helfen!

Wir sind 24 Stunden, 365 Tage im Jahr für die Tullner Bevölkerung einsatzbereit – auch über die Stadtgrenzen hinaus. Wir kümmern uns gerne um Ihre Sicherheit, sodass Sie und Ihre Familie eine Sorge weniger haben.

Dazu zählen wir jedoch auch auf Ihre Unterstützung! Denn um effizient zu helfen, benötigen wir starkes Equipment. 

Förderer werden!

Unternehmen benötigen starke, verlässliche Partner.

Die Freiwillige Feuerwehr Tulln-Stadt ist mit jährlich rund 8.300 ehrenamtlichen Einsatzstunden einer dieser Partner für Sie – nicht nur im Einsatzfall, auch vorbeugend. Viele Tullner Betriebe unterstützen uns auf verschiedenen Wegen, wie zum Beispiel durch Helmspenden, Bausteinaktionen und Geldspenden.

Förderer der Feuerwehr

Unterstützen Sie uns bitte mit Ihrer Spende!

IBAN: AT83 3288 0000 0001 7954

BIC: RLNWATW1880

Hier noch ein Tipp: Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Mehr Infos dazu finden Sie auf www.bmf.gv.at.
Um Ihre Spende steuerlich absetzen zu können, geben Sie bitte unbedingt Vor- und Nachname sowie Ihr Geburtsdatum im Verwendungszweck an