Abschleppfahrzeug

Abschleppfahrzeug
ASP
Taktische Bezeichnung
ASP
Marke, Typ
Mercedes Benz Atego 1024 4x2
Hauptabmessungen (L x B x H)
9440 x 2550 x 2700 mm
Hubraum, Abgasnorm
6.374 cm³ / Euro 5
Getriebeart
6-Gang Schaltgetriebe manuell
Baujahr
Besatzung
1:2
Funkrufname
Last 3 Tulln
Kennzeichen
TU-23FW
KFZ-Zusätze
Differentialsperre, Klima, Lärmarm, Luftfederung, Standheizung, Zentralverriegelung
Fahrerassistenzsyst.
Antiblockiersystem (ABS), Elektronische Stabilitätskontrolle (ESP), Navigationssystem, Tempomat
Motorleistung
175 kW (240 PS)
Gewicht
10.500 kg
Indienststellung
Aufbaufirma
n.b.
Digitalfunk BOS Austria
ISSI 02372232

Fahrzeugbeschreibung

Das luftgefederte Abschleppfahrzeug ist mit einer Seilwinde und vier Rangierrollern zum Verladen von beschädigten Fahrzeugen ausgestattet und wird zum Freimachen von Verkehrswegen bzw. zum Abtransport verunfallter Fahrzeuge von verkehrsbehindernden Stellen eingesetzt.

Fahrzeugdetails

Die elektrische Trommelseilwinde der Marke Schmitz & Heisler hat eine Zugkraft von 32,0 kN, verfügt über einen mechanischen Seitenverschub und ein 30m Kunstfaserseil in hochfester Ausführung. Die Bedienung erfolgt mittels Funk- und Kabelfernbedienung.

An beiden Fahrzeugseiten sind unter dem vollflächigen Abschleppplateau Staukästen aus Polypropylen mit Europlex-Verschlusssystem zur spritzwasser- & staubdichten Lagerung von Gerätschaften wie Anschlagmitteln, Zurrgurten, Rangierwagenheber, Ölbindemittel usw. montiert.

Die Sondersignalanlage besteht aus einem LED-Warnlichtbalken mit blauen Zellonen sowie im Kühlergrill integrierten Frontblitzern und einem Pressluft-Folgetonhorn.

Fahrzeugverwendung

Mit der Seilwinde können Fahrzeuge über die ausziehbaren Auffahrtsrampen auf die Ladefläche gezogen werden. Rasch und einfach können so die Verkehrswege wieder frei gemacht werden.

Galerie