HBI Dr. Alfred Eisler

Geboren
10.06.1956
berufliche Tätigkeit
Pensionist
Feuerwehrkommando
Feuerwehrkommandant
Eintritt in die Stadtfeuerwehr Tulln
Funktion seit
absolvierte Lehrgänge
GLG, AT, FGL, WGL, GKL, GSL, J1, J2, ZK1, FAL, FKL, SV5, KFL, S10, DML, ELL, VB10, CHF, WD45, EH16

Am 01.11.1979 trat Dr. Alfred Eisler der Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt bei. Der damals noch junge AHS-Lehrer engagierte sich von Anfang an sehr in der Jugendarbeit und übernahm bereits ab 1981 die Feuerwehrjugendgruppe, welche er schließlich 17 Jahre leiten sollte. Durch die Ausbildung in der Feuerwehrjugendgruppe mit Dr. Alfred sind bereits zahlreiche heute aktive Feuerwehrmitglieder und spätere Feuerwehrkommandanten gegangen.

Im Jänner 1998 Übergab er die Feuerwehrjugendgruppe und wurde zum Feuerwehrkommandanten gewählt. Jedoch bereits nach nur zwei Jahren im Amt musste er aus privaten Gründen seine Funktion zurücklegen. In seiner kurzen Funktionsperiode wurde u.a. das 120 Jährige Bestandsjubiläum der Feuerwehr Tulln mit der in Dienst Stellung des heutigen Kranfahrzeuges begangen.

Seit 2000 übernahm er die Funktion des Ausbilders in der Feuerwehr und organisierte fortan die Aus- und Fortbildung der aktiven Feuerwehrmitglieder. Nach der Wahl zum Feuerwehrkommandant-Stv. im April 2016 setzte er weiterhin Schwerpunkte in der Ausbildung der ehrenamtlichen Feuerwehrmitglieder.

Mit der Wahl zum Feuerwehrkommandanten am 02.07.2017 setzte er sich zum Ziel ein neues Führungsteam aufzubauen, damit die positive Entwicklung der Stadtfeuerwehr Tulln auch für die Zukunft gesichert ist.